St.Virgil Kunst Bildungsveranstaltungen
Esther Strauß

Die Feder ist die Schwester des Pinsels

Seminar

Sa. 18.09.2021, 09.00 bis 21.00 Uhr und
So. 19.09.2021, 09.00 bis 12.30 Uhr

Wer bildende Kunst macht weiß, dass sie jenseits der Sprache wirkt. Und doch kann die Sprache für Künstler*innen ein wichtiges Werkzeug sein. „Die Feder ist die Schwester des Pinsels“, schrieb Maria Lassnig in ihrem Maltagebuch. Gemeinsam unternehmen wir einen Streifzug durch die vielen Textsorten, welche die bildende Kunst berühren: Gedicht, Manifest, Maltagebuch, Interview, Einreichungstext, Essay, Autobiografie, artist statement, Titel, Kollegenkritik und viele mehr. Der Workshop richtet sich an Künstler*innen, die gerne schreiben oder es lernen wollen. Im Zentrum steht ein lustvoller, experimentierfreudiger Zugang zum Wort. Wir lesen Texte von Künstler*innen wie Frida Kahlo, Louise Bourgeois, Daniel Buren, John Cage, Andy Warhol und anderen. Von ihnen inspiriert schreiben wir uns der eigenen Sprache entgegen. Individuelles Feedback zu eigenen Texten gibt Hilfe dort, wo sie gebraucht wird. Der Workshop ist offen für Künstler*innen aus allen Gebieten der bildenden Kunst und für mutige Grenzgänger*innen darüber hinaus.

Referentin:
Esther Strauß
Performance- und Sprachkünstlerin, Lehrende an der Kunstuniversität Linz
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
21-0225 18.09.2021
09:00
19.09.2021
12:30
Esther Strauß Seminar 175,00 € 10