Peter Cubasch, P. Johannes Hauck OSB, Rüdiger Maschwitz, Angelika Walser

Schritte zur Stille

Viele Menschen sind auf der Suche nach der eigenen Mitte in einer leistungsorientierten Welt. Sie versuchen, Auszeiten zu pflegen, die Fülle der Stille zu entdecken und ihre spirituellen Wurzeln zu finden.
•        Sie sehnen sich danach, sich in der christlichen Kontemplation zu vertiefen?
•        Sie wollen auch andere Menschen auf diesen Wegen begleiten?
Der Aufbaulehrgang bietet Interessierten, die schon Erfahrungen in Meditation haben, die Möglichkeit, das eigene spirituelle Charisma zu vertiefen und sich in ihrer eigenen (christlichen) Tradition zu verwurzeln. In angeleiteten Schritten in die Stille sind sie dem göttlichen Geheimnis auf der Spur. Dies kann zu mehr Gelassenheit und Klarheit im Leben führen.
Die Praxis des christlichen Herzensgebetes wird vertieft und die Fähigkeit erworben, Gruppen in Meditation und Stille anzuleiten. Eine intensivere Auseinandersetzung mit unterschiedlichen christlichen Meditationswegen stärkt den eigenen Weg des Herzens in den persönlichen Lebensvollzügen. So lernen die Teilnehmenden, wie sie andere Menschen auf diesem Weg begleiten können.

Kursleitung:
Ines König-Ostermann
Diplom-Sozialpädagogin, diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, Initiatische Therapeutin, Meditationslehrerin VIA CORDIS, Rif bei Salzburg 

Referierende:
Peter Cubasch
Atemlehrer und Psychotherapeut, Wien
P. Johannes Hauck OSB
Benediktinerabtei St. Mauritius, Niederalteich
Rüdiger Maschwitz
ev. Pfarrer, Diplom-Pädagoge und Kontemplationslehrer bei Via Cordis, Much
Angelika Walser
Universitätsprofessorin für Moraltheologie und Spirituelle Theologie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg

Lehrgangsteam:
Arno Stockinger
Theologe, Meditations- und Kontemplationslehrer VIA CORDIS, Organisationsberater, Pfarrassistent in Puch bei Hallein, Oberalm
Gertraud Stockinger-Pichler
Theologin, Meditationslehrerin VIA CORDIS, Krankenhaus-Seelsorgerin, Oberalm
Eduard Baumann
Theologe, Erwachsenenbildner, Supervisor ÖVS, Kontemplationslehrer VIA CORDIS, Direktor der Bibelwelt Salzburg, Bergheim
Ines König-Ostermann
Diplom Sozialpädagogin, Diplom Sozial- und Lebensberaterin, Initiatische Therapeutin, Meditationslehrerin VIA CORDIS, Rif bei Salzburg 
Elisabeth Koder
Theologin, Erwachsenenbildnerin, Kontemplationslehrerin VIA CORDIS, Diplomierte Lebensberaterin in psychologischer Beratung mit logotherapeutischer Qualifikation, Goldegg
Elisabeth Kraus

Theologin, Erwachsenenbildnerin, Studienleiterin in St. Virgil, Salzburg


Termine:
I. Fr. 01.10.2021, 14.00 bis
Sa. 02.10.2021, 18.00 Uhr
II. Do. 06.01.2022, 17.00 bis
So. 09.01.2022, 13.00 Uhr
III. Fr. 11.02 2022, 14.00 bis
Sa. 12.02.2022, 18.00 Uhr
IV. Fr. 01.04.2022, 14.00 bis
Sa. 02.04.2022, 18.00 Uhr
V. Do. 02.06.2022. 12.00 bis
Mo. 06.06.2022, 12.00 Uhr
VI. Fr. 08.07.2022, 14.00 bis
Sa. 09.07.2022, 18.00 Uhr

Anmeldung bis 15.09.2021

Kooperation mit VIA CORDIS Salzburg

Bewerbung: Die Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben erfolgt schriftlich an Elisabeth Kraus. E: elisabeth.kraus_at_virgil.at.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
22-0117 01.10.2021
14:00
09.07.2022
13:00
Peter Cubasch, P. Johannes Hauck OSB, Rüdiger Maschwitz, Angelika Walser Lehrgang 1080 € 20